Das Forum befasst sich mit dem Thema posttraumatische Belastungsstörung, ein Selbshilfeforum für Betroffene und Interessierte, die sich mit dem Thema auseinandersetzen möchten.
 
StartseiteForenregelnPortalPartnerFAQSuchenLoginAnmeldenImpressum


Achtung: Wir sind umgezogen nach: http://ptbs-forum.de


Herzlich willkommen im alten PTBS-Forum
Gast


Bitte beachtet die ergänzenden neuen Forenregeln, die Forenphilosophie
und die Änderungen bei den Lese- & Schreibrechten.
Diese sind nun deutlicher als zuvor in den Forenbeschreibungen hervorgehoben.



Teilen | 
 

 Unsere Philosophie

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Pauline08
Administrator

avatar

Mitgliedschaft als : Betroffene/r

Anmeldedatum : 11.09.12

Weiblich

Geburtstag : 29.12.63

Alter : 54 Sternzeichen : Steinbock

Anzahl der Beiträge : 5272

Allgemeine Bemerkung : ’’ Man braucht vor dem Leben keine Angst zu haben, wenn man seine Angst versteht. Marie Curie

Arbeit/Hobbys : Rehaausbilderin, derzeit EU-Rente, Hundepsychologie, Malen und meine Tiere,


BeitragThema: Unsere Philosophie   Sa 31 Aug 2013 - 8:39

Dieses Forum soll Plattform aller Betroffenen einer PTBS und auch für Angehörige, Freunde von PTBS-Erkrankten sein. Hier soll die Möglichkeit bestehen, über Erlebtes zu berichten, sich mitzuteilen und auf Gleichgesinnte zu treffen.

Eine fachliche, therapeutische oder ärztliche Unterstützung ist hier jedoch nicht möglich!

Wir wollen einander auffangen, verstehen, mitfühlen und helfen einen Weg zur Veränderung zu finden. Es darf hier geweint, geschimpft und gelacht, um Rat gefragt und um Hilfe gebeten werden. Doch sollte immer das Ziel sein:

Veränderung und einen Heilungsprozess anstreben!

Nur und ausnahmslos jammern und keine Bereitschaft zeigen, dass ein Weg zur Veränderung angestrebt wird, belastet unnötig die anderen user/innen und kann dazu führen, dass diese dadurch weiter nach unten gezogen werden.

Wir bitten Euch, dies zu beachten und zu berücksichtigen. Denkt bitte immer daran: Wir sind nicht für Alles belastbar, da wir alles Betroffene sind!

_________________
Die Seele ist ein weites Land
Arthur Schnitzler  schmetterling schmetterling  schmetterling

Auch wenn du am Abgrund stehst, und gar nichts mehr verstehst,
wachen Engel über dich, halten dich im Licht und lassen dich nie fallen.
Nach oben Nach unten
 

Unsere Philosophie

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das Traumaforum :: Herzlich willkommen :: Forenphilosophie :: Unsere Philosophie-